Samstag, 23. Mai 2020, 19.00 Uhr im Sommerrefektorium

”Hallo Great Britain!”

Im britischen Königreich wurde seit jeher oft und intensiv gefiedelt.
Man liebte die virtuosen Möglichkeiten dieses Streichinstrumentes, man begeisterte sich über den süßen Klang und man geigte gerne drauflos, wenn es galt, volkstümliche Melodien zu variieren und zum Tanz aufzuspielen. Reisende Italiener brachten das Violinspiel im Hochbarock auch in England zur Hochblüte! Bei diesem Konzert haben Sie die Möglichkeit ein Claviorganum kennen zu lernen. Dieses seltene und kostbare Instrument bietet den Interpreten ganz besondere Klangmöglichkeiten, die Sie entzücken werden!

Werke von Jenkins, Locke, Baltzar, Mattheis, Händel, Traditionals

Lidewij van der Voort: Violine & Bart Naessens: Claviorganum


PROGRAMM

* * * in Kürze verfügbar * * *

 



Zurück zur Übersicht



(c) Malou Van den Heuvel


 

 

 


 

 

Zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang

Wenn Sie die Seite nicht vollständig sehen, klicken Sie bitte hier.