Konzertreihe Fiori Musicali 2021
im Augustiner Chorherrenstift St. Florian

 

Ü B E R S I C H T:

AKTUELLE KONZERTE 2021:

Wir sind glücklich, im Jahr 2021 ein besondere Ausgabe der FIORI MUSICALI präsentieren zu können.
Das Stift St. Florian hat es uns ermöglicht, die drei geplanten Termine im Marmorsaal anzubieten.
Die Konzertreihe wird also im Jubiläumsjahr in den größten Saal des prächtigen Barockbaus übersiedeln.
2000 war die erste Ausgabe der Fiori Musicali.
Wir begannen damals mit 3 Konzerten im Marmorsaal - was für eine schöne Entsprechung!
Feiern Sie mit uns und erfreuen Sie sich der wunderbaren Musik, die allen Widrigkeiten zum Trotz die Seelen zum Vibrieren bringen wird.

 

Dienstag 8. Juni 2021 19.00 (Einführung 18.30)
BACH PRIVAT

Gunar Letzbor und der russische Cembalist Sergej Tcherepanov gestalten rund um die meisterhafte Sonate in g-Moll für Violine Solo von J.S.Bach ein interessantes Programm mit Werken von J.S. Bach und dem oberösterreichischen Barockkomponisten J.J. Vilsmayer.
Sergej Tcherepanov, Cembalo
Gunar Letzbor, Violine

P R O G R A M M

Kaiser Leopold I war gestorben. Der weltbekannte Organist Buxtehude hatte eine Trauermusik komponiert, bei der über 100 Geiger musizieren sollten. Musiker aus dem ganzen Kaiserreich pilgerten nach Lübeck, darunter der junge Bach und J. J. Vilsmayer, ein berühmter Geigenvirtuose aus Salzburg. Dieser präsentierte eine Passacaglia des betagten und weltberühmten Salzburger Hofkapellmeisters und Geigenvirtuosen H. I. F. Biber. An Bibers Schutzengelpassacaglia dachte Bach noch in der Zeit, als er Jahre später seine 6 Sonaten für Violine Solo komponierte. Die Schönheit dieses Werkes hatte ihn begeistert und inspiriert.

Johann Joseph Vilsmayr
Partia c Moll aus: Artificiosus Concentus pro camera (1715)
Prelude, Courante, Aria, Menuett, Aria, Canario, Aria lamentevole, Menuett, Guige

Johann Sebastian Bach
Chromatische Fantasie und Fuge d Moll
für Cembalo solo
BWV 903

Sonata g BWV 1001 (1720) für Violine solo
Adagio-Fuga-Siciliana-Presto

Sonata VI BWV 1019 G Dur (1718-22)
für Violine und obligates Cembalo
Allegro, Largo, Allegro, Adagio, Allegro


Sonntag 11. Juli 2021 19.00 Uhr
GALAKONZERT der Preisträger des VII Internationalen H.I.F.Biber-Wettbewerbes

Die Stars von Morgen sind exclusiv bereits heute in St. Florian.
In einer von Gunar Letzbor moderierten Gala erklingen die erstaunlichsten Musikstück aus der Barockzeit in verschiedensten Besetzungen.
Im Konzert werden auch die Sonderpreise verlautbart und die Preisträger der drei Hauptpreise geehrt.
Wir sind stolz darauf, dass mehrere Gewinner der Vergangenheit heute bereits vielgesuchte Stars der Alten Musik-Szene geworden sind.


Sonntag 26. September 2021 11.00 Uhr
FESTKONZERT 22 Jahre FIORI MUSICALI «Göttliche Klänge in heiligen Hallen»

J.J Aumann ist wohl der herausragendste Komponist im Land ob der Enns zur Zeit von Mozart und Haydn.
Seine Kammermusik strotzt vor Wohlklang, technischer Raffinesse und prickelnder Unterhaltsamkeit.
Wir präsentieren einige seiner im Stift wiederentdeckten Meisterwerke der Kammermusik in verschiedensten Besetzungen.
Zusammen mit den Florianer Sängerknaben wird auch dem heiligen Geist seiner Kirchenmusik nachgespürt.
St. Florianer Sängerknaben, Leitung: Franz Farnberger
Alois Mühlbacher, Canto
Ars Antiqua Austria, Leitung: Gunar Letzbor

 

 

Für Ihre Sicherheit wird bestens gesorgt sein!
Die Besucherzahl ist begrenzt. Wir empfehlen eine Reservierung!

 


Archiv: 2021,  2020,  2019,  2018,  2017,  2016,  2015,  2014,  2013,  2012,  2011,  2010,  2009,  2008,   2007,   2006,   2005,   2004,   2003,   2002,   2001,   2000. 

Zur Übersicht

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier.